Category Archives: Haus | Wohnung

Wenn der Schlüssel abbricht – nicht verzweifeln

Es ist ein Ärgernis, das Vielen bekannt vorkommen dürfte. Einmal mit zu viel Kraft den Schlüssel im Schloss umgedreht und schon ist er abgebrochen. Der Zugang zur Wohnung ist dann erst einmal versperrt, doch nicht immer muss sofort der teure Schlüsseldienst gerufen werden. Unter Umständen kann man sich mit einigen Tricks auch selbst helfen.

Viel braucht es nicht, um das Problem zu lösen

Wer nun denkt, dass schweres Geschütz aufgefahren werden muss oder teure Geräte benötigt werden, der irrt. Mit Schraubendreher oder Sägeblatt, das man sich unter Umständen aus der Garage des Nachbarn leihen kann, kann man dem Problem ein Ende setzen. Zunächst sollte man jedoch, so weit vorhanden, zu einem Zweitschlüssel greifen um mit diesem das abgebrochene Schlüsselstück vorsichtig aus dem Schloss herauszuschieben. Dies funktioniert natürlich nur, wenn man das Schloss von der anderen Seite bearbeitet. Hierzu ist also erforderlich, dass sich bereits jemand in der Wohnung aufhält, der diese Variante nun ausprobieren kann. Read more »

Vergessen Sie nie den Rauchmelder im Haus

Nicht jeder weiß es, obwohl diese Regelung schon seit längerem in Kraft ist: In den meisten Bundesländern ist der Einsatz von Rauchmeldern sowohl in Privat- wie auch in gewerblich genutzten Pflicht. Die Einhaltung wird von den regionalen Schornsteinfegern überprüft. Bei Neubauten gehört dies zur Bauabnahme. Für Altbauten gilt die Nachrüst-Regelung.

Wirklich jeder?

Nein, ein einziges Bundesland hat noch keinen Verpflichtungserlass bekannt gegeben: Brandenburg. In allen anderen Bundesländern ist es notwendig, in jedem Wohnraum einen Rauchmelder anzubringen. Schließlich geht es um die eigene Sicherheit. Und ein Schwelbrand kann überall entstehen, ohne eigenes Verschulden.

Jedoch ist es in den Bundesländern unterschiedlich geregelt, wie viele Rauchmelder pro Wohnung benötigt werden. Im Zweifelsfalle sollte beim zuständigen Amt oder aber auch beim Bezirksschornsteinfeger angefragt werden. Letzterer ist nämlich derjenige, der das korrekte Anbringen dieser Geräte überprüft. Read more »

Schön und unerwartet praktisch – Glasgeländer

Begeistert sind viele, doch die meisten schrecken die angeblich so hohen Preise davon ab, sich weiter mit diesem Thema zu beschäftigen. Andere wiederum haben Bedenken wegen der zu hohen Risiken bezüglich der Sicherheit. Das dem aber nicht so ist, zeigt die Praxis.
Glasgeländer werden überwiegend im Wohnbereich als Balkon- oder Terrassengeländer eingesetzt. Aber auch in öffentlichen Bereichen, wie Fußballstadien oder Einkaufszentren, sind Glasgeländer anzutreffen.

Verschiedene Typen

Wie bei allen Produkten, so gibt es auch hier eine Fülle von Anbietern und Herstellern, verschiedenen Systemen, Materialien, Arten der Befestigung und Qualitätsstufen. Am einfachsten unterscheiden sich diese Geländer durch die Haltearten des Glases. Auch die Glasarten sind bei den einen oder anderen Hersteller verschieden. Meistens müssen die Geländer sowieso den baulichen Gegebenheiten angepasst werden.

So können zum Beispiel Ganzglasgeländer vorgesetzt oder aufgebaut angebracht werden, handelt es sich um Geländer mit Pfosten aus Edelstahl, dann ist es möglich diese auch untergesetzt zu montieren. Read more »

Der beste Platz fürs Aquarium

Alle Familienmitglieder lieben diese beschauliche Ruhe, die ein Aquarium ausstrahlt. Daher beschließt der Familienrat, dass sich ein Aquarium angeschafft wird, damit man auch Zuhause davon profitieren kann. Doch nun stellt sich die Masterfrage: Wo soll das gute Stück stehen? Und wie groß soll es werden? Man darf nicht vergessen, dass sich bisher noch niemand wirklich mit dem Halten von Fischen beschäftigt hat.

Selbstgebaut?

Immer wieder hört man davon, dass sich Heimwerker ihr Aquarium selbst gebaut haben. Dafür sind jedoch die Fachkenntnisse für dieses besondere Stück notwendig. Sind sie nicht vorhanden, sollte man sich bestens beraten lassen, bevor man sich für einen Selbstbau entscheidet. Denn für gewöhnlich handelt es sich hierbei um größere Aquarien. Als Anfänger jedoch sollte man mit einem kleinen beginnen. Dies kann auch gerne gebraucht gekauft werden. Read more »

Läuten Sie auf Ihrem Balkon den Frühling ein

Nicht nur die Liebhaber des Gartens freuen sich auf die neue Saison, sondern auch diejenigen, die einen Balkon ihr Eigen nennen. Doch bevor es richtig los geht zu pflanzen, muss gründlich gereinigt werden. Aus Blumenkästen und Kübeln muss alte Erde entsorgt werden. Sie hat keine Nährstoffe mehr und ist somit unbrauchbar geworden.

Sie gehört entweder in die Bio-Tonne oder auf den Komposthaufen. Anschließend alle Gefäße mit einer Seifenlauge und einer harten Bürste solange bearbeiten, bis sie sauber sind. Die Prozedur ist zwar mühselig aber sie garantiert, dass eventuelle Keime nicht übertragen werden. Read more »

Der große Umbruch

Behindertengerechtes wohnen

In vielen Familien gibt es Kinder oder auch Erwachsene, die an einer Behinderung leiden. Manche von ihnen wandern unweigerlich in eine Pflegestätte, andere nehmen die Herausforderung an und möchten sich in den eigenen vier Wänden um sie kümmern. Das stellt manchmal einige Probleme dar, denn nicht immer sind Wohnungen dazu auch geeignet. Wer neu bauen möchte, ist klar im Vorteil, denn es können einige Dinge von Anfang an bedacht werden.

Dabei ist aber zu unterscheiden, ob es sich um behindertengerechtes Wohnen oder barrierefreies Wohnen handeln soll, denn das wird von vielen immer noch nicht getrennt. Im Einzelnen besteht der Unterschied darin, das eine barrierefreie Wohnung nicht automatisch auch für einen Behinderten ausgestattet ist. Gerade im Bereich der Türen besteht Nachholbedarf, denn sind sie barrierefrei, kommt es manchmal vor, dass ein Rollstuhl nicht hindurch passt. Doch trotzdem weisen beide Begriffe natürlich auch einige Gemeinsamkeiten auf. Read more »

Schützen Sie sich ganz einfach vor Insekten!

Im Frühjahr wird immer viel Werbung rund um das Thema Insektenschutz gemacht. Dabei ist es egal, ob es sich um einen Baumarkt handelt oder, ob es ein Discounter ist, alle wollen die Verbraucher zufrieden stellen. Ein Kauf ist eine ganz einfache Sache, denn nachdem Fenster und Türen ausgemessen wurden, kann das Fliegengitter günstig erworben werden.

Jedes Fliegengitter kann je nach Maß auch noch in Höhe und Breite gekürzt werden, womit keine Probleme anfallen, denn in den meisten Fällen reicht hierfür eine normale Haushaltsschere. Hierbei ist die einfachste Variante immer noch der Fliegengitter, der mit einem Klebeband angebracht wird. Der Insektenschutz kostet kaum 5 Euro und ist binnen weniger Minuten einsatzbereit, natürlich gibt es hierbei stets die teurere aber auch langlebigere Variante der Fliegengitter Fenster. Read more »

Wann können Sie eine Mietminderung verlangen?

Gehören Mängel zur Grundausstattung einer Wohnung, ist der Mieter berechtigt, einen Teil der Miete einzubehalten. Das ist immer dann, wenn die Lebensqualität des Mieters eingeschränkt oder komplett vermindert wird. Der Deutsche Mieterbund informiert seine Mitglieder so: Heizung, Warmwasser Boiler oder der Aufzug müssen einwandfrei funktionieren.

Keine Mietwohnung darf irgendwelche Schäden aufweisen. Wasser darf nicht die Wände herunter laufen und es darf sich nicht eine Spur von Schimmel in der Wohnung befinden. Auch die Ruhestörung von Nachbarn gehört dazu. Read more »

Das neue Leben in einer Wohngemeinschaft

In der Studentenzeit und auch noch danach ist eine WG eine sehr beliebte Wohnform. In einer Wohngemeinschaft lebt man mit anderen und oftmals gleichgesinnten Menschen zusammen, doch auch ganz neue Ansichten müssen akzeptiert werden. Der Vorteil bei einer Wohngemeinschaft ist aber, dass man in einer größeren Wohnung für wenig Geld leben kann. Allerdings muss jeder beim Einzug in eine WG auch der eine oder andere Kompromiss bezüglich der Einrichtung eingegangen werden. Read more »

Die einzelnen Schritte eines Hausbaus erklärt

Grundstück auswählen

Bevor mit den Bauarbeiten überhaupt begonnen werden kann, muss man sich auch klar darüber sein, wo das Haus überhaupt aufgebaut werden soll. Ist ein Bauplatz gefunden, ist es nötig sich von der Stadt oder Gemeinde einen Bebauungsplan zu besorgen. Werden bei der Planung alle Vorgaben erfüllt, dann dürfte es bezüglich der Genehmigung kaum Probleme geben.

Tipp – Wenn man einen möglichen Baugrund ins Auge gefasst hat, sollte man diesen an verschiedenen Tagen unter der Woche an zu verschiedenen Zeiten besichtigen. Das hat den Vorteil, dass man verschiedene Gegebenheiten kennenlernen kann. So ist zum Beispiel am späten Nachmittag das Verkehrsaufkommen höher als zu anderen Zeiten usw.

Auch nicht verkehrt, die Nachbarschaft im Blickfeld zu behalten und den Wettereinfluss beachten. So kühlt ein Haus in ungeschützten Lagen schneller aus und muss stärker beheizt werden und optimaler gedämmt werden. Befindet sich der Baugrund am Hang, sollte man den Stand der Sonne im Laufe des Tages im Blickfeld behalten. Read more »

« Older Entries